Steuerberater, die sich zum Fachberater für Unternehmensnachfolge DStVe.V.qualifiziert haben, absolvierten eine spezielle Weiterbildung, um dem besonders vielfältigen und anspruchsvollen Beratungsgebiet der Unternehmensnachfolge gerecht werden zu können.

Eine zuvor mehrjährige steuerberatende Tätigkeit und ein Nachweis praktischer Tätigkeiten auf dem Gebiet der Unternehmensnachfolge runden das Anforderungsprofil ab.

Ein laufender Nachweis von spezifischer Fort- und Weiterbildung ist erforderlich, die Qualifikation als Fachberater für Unternehmensnachfolge DStV e.V. aufrecht zu erhalten.

Die Unternehmensnachfolge trifft jeden Unternehmer, gleich ob es sich um ein Einzelunternehmen oder Anteile an einer  Kapital- oder Personengesellschaft handelt. Je früher sich der Unternehmer mit der Unternehmensnachfolge beschäftigt, um so mehr kümmert er sich um einen Erhalt und die Fortführung seines Unternehmens.

Es gilt zu bedenken, dass der Prozess der Unternehmensnachfolge sich über einen Zeitraum von ca. 5 Jahren erstreckt. Deshalb handeln Sie frühzeitig.